Schlagwort-Archive: Flüchtlinge

Unser Mann im Seiberspace

  Ich teile Don Alp­hon­sos Zorn ange­sichts des Elends, einen Fast-Mör­­der, der es mitt­ler­weile zum Mör­der gebracht hat, eine bös­ar­tige Visage also, zu zehn Jah­ren wegen ver­such­ten Mor­des zu ver­ur­tei­len und ihn nach zwei Jah­ren aus der Voll­zugs­haft zu ent­las­sen, … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Am Strand von Lesbos: Da legst di nieder

  Ich hatte “noch ein paar Worte” in Aus­sicht gestellt zu einem Thema, das eigent­lich erle­digt ist. Da aber unter jedem Sumpf noch ein Morast ist, es auf der Skala der Pein­lich­kei­ten immer noch eine Stufe wei­ter nach unten geht … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kölnische Gewißheiten oder: Kleine Hommage an die FAZ

Thema einer Radio­sen­dung aus den sieb­zi­ger Jah­ren war die Bild-Zei­tung. Der Mode­ra­tor fragte, wel­ches wohl das häu­fig­ste Wort in deren Tex­ten sei. Die Schät­zun­gen, so berich­tete er, lagen mehr­heit­lich bei “Mord”, fer­ner “Blut”, oft auch “Ver­bre­chen”. Alles falsch: das häu­fig­ste … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar