Archiv der Kategorie: Der Prügler

Ich bin zum Prü­geln ange­stellt, also prügle ich.

(Franz Kafka, Der Pro­zeß)

______________________________________________________________

Willkommen in der Volksgemeinschaft: Mit Airbnb nach Gadara

Der Tag beginnt mit einer drei­sten Num­mer: airbnb ver­langt per e-mail von mir ein Bekennt­nis, genauer gesagt, ein “Airbnb-Com­­mu­nity-Bekenn­t­­nis”. Ich soll mich bereit erklä­ren, “… jeden – unab­hän­gig von Rasse, Reli­gion, Her­kunft, Volks­zu­ge­hö­rig­keit, einer Behin­de­rung, Geschlecht, Geschlechts­iden­ti­tät, sexu­el­ler Ori­en­tie­rung oder … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Vive la Wallonie — Was widrige Wallonen wagten

Das war ver­flucht knapp. Man­no­mann. Um eine Haar wäre Europa ver­en­det. Stran­gu­liert von einer Teil­menge Bel­gier. Per­fi­des Wal­lo­nien. Die Zukunft von 500 Mil­lio­nen stand auf dem Spiel, und um ein Haar hät­ten die keine mehr gehabt. So und noch düm­mer, … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Todesfälle, ein Trauerfall

Nicht erst seit dem Anblick der flei­schi­gen Phy­sio­gno­mie des inzwi­schen durch Selbst­mord ver­en­de­ten Mör­ders Claus Brun­ner (des­sen Able­ben die­je­ni­gen bedau­ern mögen, die ihm nahe­stan­den, falls es sol­che gibt) ist mir die sog. Pira­ten­par­tei gründ­lich zuwi­der. Sie war es von Anfang … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Hinterlasse einen Kommentar

Macht Fliegen frei?

Todes­fälle sind nie ein hei­te­res Thema. Mit­un­ter frei­lich ein maka­bres. Am 21. Sep­tem­ber 2014 fin­det auf dem Lido di Vene­zia ein Flug­tag statt. Schau­platz ist der alte Flug­platz Nicelli, übri­gens einer der älte­sten der Welt, eröff­net 1909. Zum Pro­gramm gehört … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Hinterlasse einen Kommentar

Das Paradies in Venedig oder: Von der Banalität des Blöden

Habe in die­sen Tagen noch­mals in Aus­zü­gen Tat­be­stand und Ent­schei­dungs­gründe in der Straf­sa­che gegen Mulka und andere, Land­ge­richt Frank­furt am Main, Az. 4 Ks 2 ⁄ 63, nach­ge­le­sen, bes­ser, nein: schlim­mer bekannt als Aus­ch­­witz-Pro­­zeß. Anlaß war And­rei Kont­scha­low­skis “Para­dise”, beim … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Hinterlasse einen Kommentar

Durchs wilde Festival — Lido di Venezia 2016

Ein fröh­li­cher Zufall will es, daß ich das Film­fe­sti­val auf dem Lido di Vene­zia nun schon im drit­ten Jahr besu­chen konnte. Der­zeit erhole mich von dem Stu­por, den der Besuch von über drei­ßig Fil­men inner­halb weni­ger Tage ver­ur­sacht. Man kann … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Hinterlasse einen Kommentar

Fischers Feder, Zastrows Zorn

Tho­mas Fischer, Vor­sit­zen­der Rich­ter am BGH und Teil­zeit­ko­lum­nist, hat vor­ge­sorgt: nach sei­ner Äuße­rung über Beate Zschäpe, sie ist ange­klagt wegen Mor­des im sog. NSU-Pro­­zess in Mün­chen, wird er unter kei­nen Umstän­den dem Straf­se­nat beim BGH vor­sit­zen, der über die Revi­sion … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Tragisch und wir hoffen

Ein trieb­kran­ker Heu­ler, geschun­de­ner halb­wüch­si­ger Her­kömm­ling aus einer vor­mit­tel­al­ter­li­chen Gesell­schaft samt ent­spre­chen­der Bräu­che, ange­langt in einer Gesell­schaft, die er nicht begreift und zu has­sen beginnt, der also geht mit Axt und Mes­ser auf Fahr­gä­ste eines Regio­nal­zu­ges los und ver­letzt sie … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Die Abrechnung bitte

Navid Ker­mani beklagt in der FAZ das Ergeb­nis des eng­li­schen Refe­ren­dums, das die EU-Mit­­­glie­d­­schaft Eng­lands been­den könnte. Er stimmt eine Hymne an auf das Europa, das nach den Desastren des 20. Jahr­hun­derts in der Tat Fort­schritt bedeu­tet und Auf­klä­rung. “Am … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Offener Brief an einen Diplomaten

  Seine Exzel­lenz Herrn Bot­schaf­ter der Rus­si­schen Föde­ra­tion in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land Wla­di­mir M. Gri­nin   Betr. : Gewalt­ex­zesse wäh­rend der Fuß­ball-EM und die Kom­men­tare sei­tens des Vize­prä­si­den­ten des Rus­si­schen Par­la­men­tes Herrn Igor Lebe­dew — Sehr geehr­ter Herr Bot­schaf­ter, mit … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Hinterlasse einen Kommentar

Ein grüner Weg zur Würde

Die gar nicht so kleine Idio­tie zwi­schen­durch, ein übles Häpp­chen aus dem Sor­ti­ment Kar­riere und Pro­vinz, lie­fert ein grü­ner Bür­ger­mei­ster. Boris Pal­mer heißt er, und die Hälfte der Tübin­ger Wahl­be­rech­tig­ten, nein: der Wäh­ler hat ihn gewählt. Auf sei­ner web­site schreibt … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Biere

So aber einer hin­geht und vom Biere trinkt gar viel, auf daß er schwit­zet und dün­stet und sein Lei­bes­ge­ruch ein Elend wird für alle, die ihm näher als acht Klaf­ter kom­men, und sein Anblick ein Ekel, da er halb­lange Hosen … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beim Kaffee

Gewiß kennt man auch in der Tür­kei jene Redens­art, mit der hier­zu­lande immer mal wie­der Karl Valen­tin zitiert wird: Es ist schon alles gesagt, aber halt noch nicht von jedem. In die­sem Sinne: Was es mit dem Herrn Recep Tayyip … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Forever young oder: Wo der Souverän bloß stört

Daß ein Jour­na­list die Con­ten­ance ver­liert: kommt vor. Daß ihm die Intel­li­genz abhan­den kommt: dto. Kommt bei­des abhan­den (oder fehlt von vorn­her­ein), nicht hin­ge­gen Schreib­stift oder Tasta­tur, dann: stammt der Arti­kel mit hoher Wahr­schein­lich­keit aus der Feder von – ja, … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leinenzwang

Ber­tolt Brecht war sich über die Her­kunft aller Staats­ge­walt im Kla­ren: sie gehe vom Volke aus. Seine Frage, wohin sie gehe, ist nun­mehr auch beant­wor­tet: in einen Lese­raum im Deut­schen Bun­des­tag zu Ber­lin, wo sie ihre Befehle ent­ge­gen­nimmt. Dort dür­fen, … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drei Kugeln für Donald Trump oder: Die Risiken einer enthemmten Wahlkampfrhetorik

Erführe ich heute, daß Donald Trump infolge eines für sein Land nicht unty­pi­schen Revol­ver­at­ten­ta­tes in der Patho­lo­gie die­ser oder jener Kli­nik gelan­det sei, würde ich eine sol­che Nach­richt gewiß nicht mit einem Glas Cham­pa­gner begrü­ßen. Sie würde mir aber auch … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht unter Der Prügler | 1 Kommentar